Praxisorganisation / Termine

Ihr Erstbesuch in der Praxis

Wenn Sie das erste Mal zu mir kommen, werden Sie sich vielleicht wundern, dass es bei mir etwas anders abläuft, als Sie es gewohnt sind. Ich möchte Sie in einer angenehmen und hektikfreien Atmosphäre betreuen. Deshalb nehme ich mir Zeit für meine Patienten. Sie werden auch keine Patientenschlangen an der Rezeption und kein volles Wartezimmer vorfinden.

Die Erstuntersuchung dauert im Allgemeinen eine dreiviertel Stunde. Planen Sie diesen Termin bitte so ein, dass Sie nicht unter Termindruck stehen. Sofern es Vorbefunde (Krankenhausberichte, andere Arztberichte, Röntgen oder CT-Aufnahmen) gibt, besorgen Sie diese bei den behandelnden Ärzten und bringen sie bitte zum Termin mit. Sofern Sie wegen chronischer Schmerzen zu mir kommen möchte, sende ich Ihnen gern per Mail oder Fax einen ausführlichen Schmerzfragebogen zu. Bitte schicken Sie mir diesen Bogen einige Tage vor dem Termin zurück, damit die Daten beim Erstgespräch schon ausgewertet sind. Je vollständiger die Unterlagen sind, desto genauer kann ich die Krankengeschichte aufnehmen und mir ein Bild von den bereits versuchten oder eingeleiteten therapeutischen Maßnahmen machen.

Auch belastende und zeitaufwendige Doppeluntersuchungen lassen sich so oft vermeiden. Denken Sie bitte auch an Ihren aktuellen Medikamentenplan. Das ist besonders wichtig, damit wir neue Medikamente so auswählen, dass sie sich gut mit den übrigen vertragen.

Termine

 Praxisorganisation / TermineIch führe meine Praxis als Terminpraxis. Kommen Sie bitte nicht „einfach so“, sondern vereinbaren Sie zuvor telefonisch, persönlich oder per Mail einen Termin. Bei der Terminabsprache richten wir uns – sofern möglich – gern nach Ihren Wünschen.

Zur Terminabsprache erreichen Sie uns unter den Telefonnummern 07041 818980 und 0151 20125500.

Sollte einmal auf Grund eines plötzlichen Notfalls – starke Schmerzen, neurologische Ausfallerscheinungen – eine vorherige Terminvereinbarung nicht möglich sein, melden Sie sich bitte kurz in der Kassenpraxis unter 07041-81100. Wir können dann den günstigsten Zeitpunkt für die Behandlung mit Ihnen abstimmen und Sie für die tägliche Akutsprechstunde einplanen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir in der Akutsprechstunde nur eine Erstversorgung vornehmen und Sie – sofern notwendig – für weitere Untersuchungen nochmals einbestellen.

Rezepte

Sie benötigen ein Rezept? Dafür gibt es unseren Rezept-Service. Sie können die gewünschten Unterlagen telefonisch, per Fax oder Mail vorbestellen. Das spart Zeit, denn wir können alles in Ruhe vorbereiten.

Vorbestellte Rezepte liegen am nächsten Tag an der Rezeption für Sie bereit. Gerne schicken wir Ihnen auch Rezepte per Post zu.