Kosten

Ich führe meine orthopädische schmerztherapeutische Praxis als Privatpraxis.

Alle Patienten erhalten für die in meiner Praxis erbrachten Leistungen eine Rechnung nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).
Dabei wird der von der GOÄ und den verschiedenen privaten Krankenversicherungen vorgegebene Gebührenrahmen in der Regel eingehalten.

Einige Behandlungen, die ich in meiner Praxis durchführe, besonders im Bereich der regenerativen Medizin, werden von den privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe nicht regelmäßig erstattet. Wenn ich Ihnen eine solche Behandlung empfehle, kläre ich Sie natürlich vorher über die mögliche Verweigerung der Kostenübernahme auf. Gerne unterstütze ich Sie auch bei Durchsetzung der Kostenerstattung gegenüber Ihrer Versicherung.

Gesetzlich Versicherte, die in meine Behandlung kommen, erhalten als Selbstzahler ebenfalls eine Privatrechnung. Eine Abrechnung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse ist nicht möglich. Für diese Gruppe gilt, dass die Kosten für eine Erstkonsultation, für die ich zwischen dreißig und sechzig Minuten einplane, auf 120 € bis 150 € begrenzt sind. Mehrkosten entstehen nur, wenn die Zeit überschritten wird oder Röntgenaufnahmen angefertigt werden. Bringen Sie bitte alle vorhandenen Unterlagen mit!